Home
KuKuK auf Facebook: Folge KuKuK auf Facebook
Aktualisiert am 16.09.16
Home
Programm
CaféBar
Künstler
KuKuK
Ort
Newsletter
Archiv
Sponsoren
Kontakt
Impressum
Home  

Sie befinden sich hier: Programm
Programm

September

Hier das KuKuK Programm als PDF Download:
September KuKuK Programm, Größe 359 KB

     
     
September

Druckgrafik von Monika Jung

So 17.07.2016 bis So 18.09.2016 (Deutsches Zollhaus und Außenanlagen)
So 17.07.2016 bis So 11.09.2016 (Belgisches Zollhaus)
Vernissage: So 17.07.2016 um 12 Uhr
Wir hier. KuKuK-Künstler stellen aus

Im und am ehemaligen belgischen und deutschen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren und Eupener Straße 420, Aachen

Vernissage: So 17.07.2016 um 12 Uhr, musikalische Begleitung mit Piet Hodiamont.

Viele Künstler waren bei uns zu Gast, diesmal zeigen wir Arbeiten aus unseren eigenen Reihen, Arbeiten aus ganz unterschiedlichen Bereichen: Malerei, Druckgraphik, Foto, Objekt, Installation und Aktion. Eine spannende Vielfalt, zu sehen im Deutschen und im Belgischen Zollhaus und auf dem Weg zwischen beiden.

Unsere Teilnehmer und ihre Ausstellungsorte sind:

Manuel Aziotou – open air
Klaus Hauschopp - DZ (Deutsches Zollhaus)
Monika Jung – DZ (Deutsches Zollhaus)
Frank Keutgen – Garage 7 und auf dem Baumhausgelände
Elke Kohlrautz – BZ (Belgisches Zollhaus)
Thomas Kohlrautz – BZ (Belgisches Zollhaus)
Angelika Ludwig – DZ (Deutsches Zollhaus)
Günter Rangeard – DZ (Deutsches Zollhaus)
Sebastian Schmidt – Café Z (Deutsches Zollhaus)
Mallo Wünschmann - Waagehäuschen

Lassen Sie sich überraschen!

Eintritt frei!


Logo KuKuK Beats

Fällt aus!

Fr 16.09.2016
21 Uhr
KuKuK-Beats "Der Mann mit der Trommel legt auf" mit Thomas Hoffmann (Local Groove Collective)

Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Worldbeat, Electro, House, Funk, Trancegroove, ... + Live-Percussion!

Eintritt: 6,00 Euro

 

2. Grenzenloses Picknick - 2. pique-nique sans-frontierès

Impressionen vom letzten Pickinick

Impressionen vom letzten Pickinick

Impressionen vom letzten Pickinick

Pictogramm vom Busshuttle

So 18.09.2016
ab 12 Uhr
2. Grenzenloses Picknick - 2. pique-nique sans-frontierès am KuKuK
und "Hallo, Rovert!" in Raeren

Roter Steg zwischen dem ehemaligen belgischen und deutschen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren und Eupener Straße 420, Aachen
und Rovert in Raeren

Jeder ist willkommen an der langen Picknicktafel auf dem "Roten Steg" zwischen dem Belgischen und Deutschen KuKuK-Zollhäusern. An mehr als 40 Biertischen wird ab 12.00 Uhr bis zum Abend gemeinsam gegessen und getrunken, gefeiert und gelacht. Wer keinen eigenen Picknickkorb mitbringt, kann sich an den umliegenden Ständen, bei Manneken Frites und in der KuKuK-CaféBAR reichlich mit allem Notwendigen versorgen.
Ein ganztägiges musikalisches Rahmenprogramm sorgt für "grenzenlos heitere" Stimmung.

Bei Regen fällt nur das Picknick am KuKuK aus, die Konzerte finden dann im deutschen Zollhaus statt.

Da an diesem Tag in der Gemeinde Raeren mit dem "KuKuK Stegfest - 2. Grenzenloses Picknick" und "Hallo, Rovert!" gleich zwei besondere Veranstaltungen stattfinden, gibt es zwischen diesen beiden Orten einen Bus-Shuttle im Rahmen der Aktion "Die ÖKLE verbindet".

"Hallo, Rovert!" bietet unter anderem zwischen 12 und 18 Uhr die atemberaubende Pferdeshow "Les Cavaliers du Sud" mit Pferden verschiedener Rassen.
Außerdem:
• Kleintierschau und Streichelzoo
• Zirkus-Workshop
• Kinder- und Jugendanimation
s
owie die einmalige Gelegenheit zur Besichtigung des Wasserturms mit Ausblick über das Raerener Land: Bei schönem Wetter werden Sie bis nach Henri-Chapelle und zum Dreiländereck sehen können.

Hier der Bus-Shuttle Fahrplan als PDF Download:
Bus-Shuttle Fahrplan.pdf (ca.85 KB)

Reservierung eines Picknickplatzes empfohlen unter:


 

Programm 2. Grenzloses Picknick

Im Belgischen Zollhaus:
CAFE LOCO mit Coffee TO GO

Belgische Waffeln, Wein und KuKuK-Bier, Schallplatten - Musik


Waldwerkstatt

Programm 2. Grenzloses Picknick

14 Uhr - 16 Uhr
Kinderprogramm

- Waldwerkstatt, Basteln mit Naturmaterialien für Kinder ab 5 Jahren mit Ute Reifferscheidt (Waldpädagogin)
- Parcours mit Rollern, Fahrrädern, Dreirädern... für 3-6 jährige


Shago Bilongo

Programm 2. Grenzloses Picknick

12 Uhr - 14 Uhr
Musikprogramm
Shago Bilongo - "The Hurrikan der Karibik!" CubaLatinPop
Shago Bilongo, Gitarrist und Sänger, Arrangeur und Komponist verschiedenster Musikgenres. präsentiert sein tropikales, feuriges CubaLatinPop Programm. Er hat internationale Bühnenerfahrung als Solist und war mehrfach auf Tournee zwischen Lateinamerika, der Karibik und Europa!
Hörproben unter www.cubanlatinspop.com


Kgl Spielleuteverein Raeren

Programm 2. Grenzloses Picknick

14 Uhr - 16 Uhr
Musikprogramm
Kgl Spielleuteverein Raeren
Bereits 1907 gegründet, untermalten die Raerener Spielleute Jahrzehnte lang die Dorffeste mit Marschmusik. Ab den 70er wurde der Fokus auf Unterhaltungsmusik gesetzt. 1999 wurde erstmals ein Dirigent angeworben, der Wert auf die konzertante Musik legte. 2003 übernahm William Trips das Dirigat. Er legte den Grundstein für eine solide Ausbildung aller Musiker. Am KuKuK präsentiert William Trips mit seinen Musikern ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Konzert!
Infos unter www.spielleute-raeren.be


KuKuK-Chor

Programm 2. Grenzloses Picknick

16:30 Uhr
Musikprogramm
Grenzüberschreitender KuKuK-Chor
Der KuKuK-Chor präsentiert eingängige Lieder, im Kanon oder mehrstimmig. Es ist ein Chor bei dem die Freude am Singen ausdrücklich im Vordergrund steht! Er lädt ALLE zum Mitsingen ein und freut sich über ein singfreudiges Publikum.


Slow Night

Programm 2. Grenzloses Picknick

17 Uhr bis 19 Uhr
Musikprogramm
Slow Night
Mit der ganz aktuellen dritten CD "Between the Times" im Gepäck spielt das deutsch-englische Trio aus Ostbelgien "Slow Night" auf der Terrasse. Sängerin Gerlinde Steigerwald, Gitarrist und Sänger Hugh Featherstone und Ali Döhler am Keyboard präsentieren ihre intensiven Interpretationen bekannter und weniger bekannter Songs mit eigenen unverwechselbaren Arrangements und der gewohnten "High-Density"-Qualität.


TRIO/B

Programm 2. Grenzloses Picknick

19 Uhr bis 21 Uhr
Musikprogramm
"Elles s’y promènent" en TRIO/B (Liège/Bruxelles) Florence Laloy & Christine Lurquin (chant) & Osvaldo Hernandez-Napoles (percussions)
Die belgischen Sängerinnen präsentieren einstimmig und mehrstimmig - A Capella - mündlich überlieferte Gesangsschätze aus dem französischsprachigen Raum (Kanada, Belgien, Frankreich). Osvaldo Hernandez-Napoles begleitet mit feinster Perkussion: Pandeiro, Berimbau, Oudou... Depuis

2005, Florence Laloy et Christine Lurquin chantent en polyphonie - A Capella - un répertoire de chants de tradition populaire en français (Belgique, France, Québec). Elles sont rejointes dans cette formule TRIO par Osvaldo Hernandez-Napoles aux percussions fines: pandeiro, berimbau, oudou, ...

https://fr-fr.facebook.com/Elles-s-y-promenènt-137646016402370/
Ce concert est soutenu par la "Fédération Wallonie-Bruxelles".


Logo Kunstroute Aachen 2016

Arbeit von Nadine Liesse

Kunstroute Aachen 2016

Sa 24.09.2016 bis So 25.09.2016
Vernissage: Sa 24.09.2016 um 15 Uhr
Nadine Liesse "Nirgendwo und überall" – Ausstellung im Deutschen Zollhaus

Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Die aus Brüssel stammende und in Raeren lebende Künstlerin und Illustratorin Nadine Liesse interessiert sich in ihren neuen Arbeiten zum Thema "Mensch inmitten der natürlichen Elemente" vor allem für das Licht, das sie diesmal auf eine neue Art in ihren Bildern (Öl auf Holz) interpretiert. Nicht die Menschen werden über das Licht wahrgenommen, sondern das Licht über die Menschen, durch ihre Körperlichkeit, die dem Licht kurz im Wege steht, ihre Schatten oder Reflexionen.

www.nadineliesse.book.fr

Eintritt frei!


Ausstellung Francis Schmetz

Ausstellung Francis Schmetz

Sa 24.09.2016 bis So 30.10.2016
Ausstellung im Belgischen Zollhaus: GRENZE – Francis Schmetz B/Liège

Im ehemaligen belgischen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren

"Dort, wo der Apfel (ganz in sich) nicht mehr ein Apfel ist, dort erfährt der Apfel seine Grenzen. Dort, wo der Mensch (ganz in sich) nicht mehr Mensch ist, dort..." Francis Schmetz kreiert eine plastische Arbeit zur Thematik "Grenze" mit Texten, Zeichnungen, Super 8 Filmen und anderen Materialien.

24.09./25.09.2016, 15:00-19:00 Uhr mit Lesung-Aktion um 16:00 Uhr, VERNISSAGE im Rahmen der Aachener Kunstroute im KuKuK
16.10.2016, MIDISSAGE mit Lesung-Aktion um 16.00 Uhr
30.10.2016, FINISSAGE mit Lesung-Aktion um 16.00 Uhr

"Matins" Andres Rump (2004/ 32 min) Dokumentarfilm
Am Morgen in der Küche, zwischen Büchern, Texten, Zeichnungen und Skizzen. Morgendliches Ritual. Allmorgendliche Kaffeezeichnungen. Francis Schmetz hält spontane Inspirationen aus Licht und eigener Befindlichkeit mit "Kaffeetusche" fest...

24.09.2016 bis 30.10.2016
Exposition au poste frontalier belge: FRONTIERE – Francis Schmetz B/Liège

„Là, où la pomme (en-soi) n‘est plus une pomme, là, la pomme éprouve la limite. Là, où, l‘être-humain (en-soi) n‘est plus un être-humain, là...“ Francis Schmetz crée un oeuvre plastique autour de la thématique «frontière» avec des textes, dessins, filmes super 8 et d‘autres matériaux.

24.09./25.09. 15-19h VERNISSAGE dans le cadre de la «Aachener Kunstroute» avec lecture-action à 16h
16.10.2016, MIDISSAGE avec lecture-action à 16h
30.10.2016, FINISSAGE avec lecture-action à16h

„Matins“ Andres Rump (2004/32 min) un regard documentaire C‘est espace clos tenant lieu de cuisine - et pourtant rempli de livres, bibelots, citations accrochées au mur - est l’endroit où chaque matin l’artiste Francis Schmetz...


WerkstattBlues

Fr 30.09.2016
20 Uhr
WerkstattBlues

Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Cover songs von Tom Waits über Melody Gardot bis Kitty, Daisy und Lewis, dazu ein wenig Blues und eine Prise guten alten Rock‘n‘ Roll – zum Zuhören, Tanzen, Feiern,.

Eintritt frei, Spende erwünscht.


Märkte 2016

 

So 30.10.2016
11 bis 16 Uhr
KuKuK-Flohmarkt
Rund um das ehemalige deutsche Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Es werden max. 60 Stände (keine gewerblichen Stände!) bis zu 3 m zugelassen, es besteht kein Anspruch auf einen Platz, wenn die Fläche voll belegt ist.

Aufbau ist bis 9.00 Uhr. Die Standgebühr beträgt 10 Euro für einen Standardstand von 3 m.

Beachtet die abgesperrten Bereiche! Parkplatz NUR neben dem Zollhaus, Richtung Aachen und schräg gegenüber am Parkplatz Augustiner Weg.
Bei Nutzung der Fäche Richtung Belgien als Parkplatz werden 50 Euro Parkgebühren erhoben! Dieser Privatparkplatz Richtung Belgien darf nur zum Be- und Entladen genutzt werden.

Es können Stände z. T. auf der KuKuK-Terrasse, unter dem großen Rundum-Dach des KuKuK-Gebäudes und auf dem Parkplatz Richtung Belgien errichtet werden. Stände auf dem roten Steg sind nicht möglich.

Mit dem Kauf einer "Kulturwurst" unterstützt Ihr die Kulturarbeit im KuKuK!

Flohmarktende ist um 16.00 Uhr.
Jede/r nimmt ihren/seinen gesamten Müll mit!

Alle Aufbauinfos auch als PDF: Flohmarktinfo (ca. 126 KB).


Um immer aktuell auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie bitte regelmäßig unsere Webseite oder abonnieren Sie unseren Newsletter, den Sie per Mail zugeschickt bekommen.


>nach oben
Programm

CaféBar

Künstler KuKuK Ort
Newsletter Archiv Sponsoren
Home Kontakt Impressum
2000-2016 KuKuK - Kunst und Kultur im Köpfchen V.o.G./e.V, Raeren/Aachen

Mit freundlicher Unterstützung von:
Logo Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens Logo Gemeinde Raeren Logo Province de Liège Logo Steuerberatungsgesellschaft Schiffers und Collegen Logo Stadt Aachen Logo STAWAG Aachen