Home
KuKuK auf Facebook: Folge KuKuK auf Facebook
Aktualisiert am 27.04.16
Home
Programm
CaféBar
Künstler
KuKuK
Ort
Newsletter
Archiv
Sponsoren
Kontakt
Impressum
Home  

Sie befinden sich hier: Programm
Programm

April
Mai

Hier das KuKuK Programm als PDF Download:
April KuKuK Programm, Größe 279 KB
Mai KuKuK Programm, Größe 626 KB

     
April

Arbeit von Gloria Jansen

So 24.04.2016 bis So 22.05.2016
Vernissage: So 24.04.2016 um 12 Uhr
Ausstellung Deutsches Zollhaus: Gloria Jansen – Mein Blick auf Belgien
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Gloria Jansen - Fotografin aus Belgien - zeigt Bilder aus ihrem Heimatland. Verträumte, stille, morbide Schlösser oder dunkle Landschaften. Sie reist durch die ganze Welt und kommt doch immer wieder zurück in das faszinierende Land ihrer Kindheit. Wer Belgien mal auf eine eigenwillig, schöne Art kennenlernen möchte, sollte einen Blick wagen.

www.gloriajansen.com

Eintritt frei!


Arbeit aus der Ausstellung

Logo Künste öffnen Welten

Logo Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.

Logo Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung

 Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung

Do 28.04.2016 bis Fr 01.07.2016
Vernissage: Do 28.04.2016 um 14 Uhr
"Meine Welt - Deine Welt - Unsere Welt" - Ausstellung im "Café Welcome" im Zentrum für soziale Arbeit Burtscheid
Zentrum für soziale Arbeit Burtscheid, Branderhofer Weg 14, 52066 Aachen

"Meine Welt - Deine Welt - Unsere Welt" ist Name und Programm unseres Projekts. Wir wollen Jugendliche der verschiedensten Nationalitäten und sozialen Milieus über gemeinsames künstlerisches Arbeiten einander näher bringen. Die Ausstellung zeigt Fotografien, Graffiti und Landartobjekte, die im letzten Monat entstanden sind.

Dies ist die dritte Ausstellung der Workshop-Reihe, in der KuKuK e.V. mit der Gemeinschaftshauptschule Burtscheid, dem Zentrum für soziale Arbeit in Burtscheid und der Freien Waldorfschule Aachen kooperiert.
Im Wechsel werden die Ergebnisse der vorangegangenen Workshops im "Café Welcome" des ZfsA und im KuKuK ausgestellt.

Das Projekt wird im Programm "Künste öffnen Welten" der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) gefördert.

Zentrum für soziale Arbeit Burtscheid:
Branderhofer Weg 14, 52066 Aachen
Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 8:00 - 17:00 Uhr, Freitag 8:00 - 14:00 Uhr, Samstag/Sonntag geschlossen.

Eintritt frei!


Abenddämmerung

Sa 30.04.2016
5:00 Uhr

Sonnenaufgangswanderung am KuKuK Waldspaziergang für Kinder und Erwachsene mit Michael Zobel
Treffpunkt am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Früh aufstehen! Wir wandern in der Morgendämmerung los und erleben den Sonnenaufgang im Grenzwald. Die Natur erwacht rund um Köpfchen, wir beobachten, spüren, hören, genießen. Und zum Abschluss gibt es frische Croissants und Kaffee oder Tee im Zollhaus...

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Beitrag (mit Imbiss):
Erwachsene: 12,00 Euro
Kinder: 6,00 Euro

Nur mit Anmeldung bei Michael Zobel:

oder
Mobil: 0049 (0)171 8508321


DJ Pult

Sa 30.04.2016
ab 21 Uhr
Tanz in den Mai mit Carsten Vitamin C

Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Der KuKuK tanzt, bis der Mai kommt: Beim Groove-Mix aus 80s, 90s, Dancefloor, Latin, World, House & Deep House mixed by DJ Carsten.

Eintritt: 5,00 Euro


Mai

Bestrickter Baum

So 01.05.2016
ab 11 Uhr
aachenstricktschön

Am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

aachenstricktschön und Görg & Görg laden ein den Baum am KuKuK neu einzustricken.
Am 1. Mai soll der Baum am KuKuK ein neues Kleid bekommen..., wer Lust hat kommt vorbei und strickt oder häkelt mit uns direkt vor Ort.

Die CaféBar ist ab 11 Uhr geöffnet und jede helfende Hand ist willkommen! Wir freuen uns auf einen bunten, gemeinsamen Stricktag!

www.aachenstricktschoen.de

Eintritt frei!


Plakat zur Kunstroute Weser-Göhl

 

So 01.05.2016
14 bis 17 Uhr

IG Kunstroute Weser-Göhl - Zwölf Kunst(h)orte im Eupener Land: "entrée libre" immer am ersten Sonntag im Monat
Im ehemaligen belgischen und deutschen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren und Eupener Straße 420, Aachen

Als Mitglied dieser Gemeinschaft steht der KuKuK nicht nur Kunstinteressierten kostenlos offen, sondern empfiehlt Ihnen natürlich auch den Besuch der anderen beteiligten Ausstellungsorte in Eupen, Kettenis, Raeren, Walhorn, Montzen, Baelen, Hauset, Kelmis, Aachen und Vaals. Die zwölf Kunst(h)orte im Eupener Land stehen zwischen 14 und 17 Uhr bei freiem Eintritt offen.

  1. Atelier I.S.
    Heidestraße 39
    B-4711 Walhorn
  2. KuKuK e.V. - Kunst und Kultur im Köpfchen
    Eupener Straße 420 (ehem. deutsches Zollhaus)
    D-52076 Aachen
  3. Kulturelle Begegnungsstätte Maison art Pütz
    Dieter Schlusche Rue de Hombourg 2
    B-4850 Montzen
  4. Fondation Peter P. J. Hodiamont
    Mazarinen 9
    B-4837 Baelen sur Vesdre
  5. Ramírez Máro Galerie & Institut
    Gostert 102 B-4730 Hauset-Raeren
  6. Göhltal-Museum Maxstraße 9-11
    B-4721 Kelmis-Neu-Moresnet
  7. Stichting De Kopermolen
    Von Clermontplein 11
    NL-6291 AT Vaals
  8. Atelier im "Grundhaus Aachen"
    Lütticher Str. 181
    B-52074 Aachen
  9. Klosterkapelle Garnstock
    Route d'Eupen 224
    B-4837 Baelen
  10. Atelier Prof. Wolfgang Binding
    Johannisberg 101
    B-4731 Raeren-Eynatten
  11. Galerie "vorn und oben"
    Katharinenweg 15a
    B-4701 Eupen-Kettenis
  12. Atelier und Druckwerkstatt
    Buschbergerweg 42a
    B-4701 Kettenis

Alle Informationen erhalten Sie auf der Website:
www.kunstroute-weser-goehl.de

Eintritt frei!


Dimitri Coppe

 

Mi 18.05.2016 und Do 19.05.2016
20 Uhr
Und alles schwieg - Et tout se tut (Dimitri Coppe/B)
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Eine vierstimmige elektronische Performance um die "Sonnets à Orphée" von R.M.Rilke (60 Min).

Vier Männer- und Frauenstimmen durchstreifen in Deutsch und Französisch einige Verse von Rilke. Murmelnde, raunende, vokalisierende Stimmen durchkreuzen den Raum, schlingen sich um die Zuhörer. Sie vermischen sich mit Tönen und Klängen: Schritte durch Schlamm und Schnee, pfeifender Wind, rauschende Wellen...
Eine rein akustische Träumerei, im Sessel oder auf Kissen sitzend, auf Teppichen oder Matratzen liegend. Eine elektronische Performance mitten in einer Lautsprecherlandschaft.

www.dimitricoppe.be

www.liege.pointculture.be

Eintritt: 8,00 Euro

Reservierung bis zum 17.05.2016 aufgrund begrenzter Sitzplätze empfohlen:

Mercredi 18.05.2016 et jeudi 19.05.2016
à 20h
Et tout se tut - Und alles schwieg (Dimitri Coppe/B)
Au poste frontalier allemand, Eupener Straße 420, Aachen

Une performance électronique pour quatre voix spatialisées autour des "Sonnets à Orphée" de R. M. Rilke (60 min).

Quatre voix d‘hommes et femmes parcourent en allemand et en français quelques vers de Rilke. Ces voix murmurées et vocalisées se croisent et s‘enchevêtrent tout autour des spectateurs. Elles se mêlent à des sons de pas dans la boue, de pas dans la neige et de vent circulant dans la salle. Une rêverie purement sonore, assis sur des coussins, allongé sur des tapis, des matelas ...
Une performance électronique au centre d’une constellation de haut-parleurs.

www.dimitricoppe.be

www.liege.pointculture.be

Entrée: 8,00 Euro

Places limitées, la réservation jusqu’au 17.05.2016 est conseillée:


Logo KuKuK Beats

Fr 20.05.2016
ab 21 Uhr
BIG BEATS - So What?
KuKuK beats mit Djane MONi

Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Worldbeat, Deep, Down and Dirty, Housegrooves, Hip‘n Soul, Funk, Acid Jazz, Indie ... Traditionell an jedem dritten Freitag im Monat

Eintritt: 5,00 Euro


Abenddämmerung

Mi 25.05.2016
20:30 Uhr

Dämmerungswanderung am Köpfchen - Auf der Spur von Waldkauz und Co. Mit Naturführer und Waldpädagoge Michael Zobel

Treffpunkt am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Wir begleiten den Wald in die Nacht. Langsam gewöhnen sich unsere Sinne an die Dunkelheit. Ungesehenes, Unerhörtes, Unheimliches erwartet uns dabei. Still werden, lauschen, dem Rauschen der Bäume zuhören hat ebenso Platz wie spielen, aktiv sein und die ungewohnte Umgebung erkunden. Für alle, die schon immer mal unvergessliche Stunden im Wald erleben wollten.

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Beitrag:
Erwachsene: 8,00 Euro
Kinder: 4,00 Euro

Nur mit Anmeldung bei Michael Zobel:

oder
Mobil: 0049 (0)171 8508321


Logo KuKuK Kino

Plakat "Bankett der Schmuggler"

Do 26.05.2016
20 Uhr
KuKuK-Kino: "Das Bankett der Schmuggler"

Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Die Fabrikarbeiterin Siska liebt den belgischen Schmuggler Pierre, der wiederum das vom Krieg gezeichnete deutsche Mädchen Ilse liebt. Bedroht durch eifrige Zollbeamte an der deutsch-belgischen Grenze, verbündet sich Pierre mit dem Chef einer deutschen Schmugglerbande. Sie errichten eine deutsch-belgische Schmuggler-Union, die sich für den Erhalt der Zollgrenzen einsetzt.
Die Originalfassung wurde unter dem Titel "Le Banquet des fraudeurs" bekannt.
Wer einen Film sucht, der fröhlich, komödiantisch und witzig ist, wird als Fan des Genres "Komödie" voll auf seine Kosten kommen.
Die Filmkritik äußerte sich zu dem Film: "Satire auf kleinkarierten Chauvinismus und engstirnige Zollgesetzgebung in Europa um 1950." (Lexikon des Internationalen Films).

Eintritt für Mitglieder frei, (Tagesmitgliedschaft 6,00 Euro)


Room one

Fr 27.05.2016
20 Uhr
ROOM ONE – Konzert des Kölner Vokal Ensembles Pop, Jazz , Swing und mehr

Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Room One – das sind sechs Kölner MusikstudentInnen, die sich zusammengetan haben, um nur mit ihren Stimmen Musik zu machen. Der Name des Vokalensembles ist dabei gleichzeitig Motto: Room One steht symbolisch für einen Raum, in dem es nur Ja und Vielleicht und kein Nein gibt. Dadurch erhalten alle Ideen Raum, werden verfolgt und ausprobiert.
Das Programm der sechs "Roomies" setzt sich daher aus allen möglichen Genres zusammen und wird durch Improvisationen erweitert. Feinster Stimmenklang - erfrischend anders als der Mainstream!

www.roomone-koeln.de

Eintritt: 10,00 Euro


Fotoarbeit von Willi Filz

Fotoarbeit von Willi Filz

So 29.05.2016 bis So 10.07.2016
Vernissage: So 29.05.2016 um 15.00 Uhr
Israel/Palästina – Grenzüberschreitende Installation und Fotoausstellung von Willi Filz/B

Im ehemaligen belgischen und deutschen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren und Eupener Straße 420, Aachen und auf dem Steg

Vernissage: So 29.05.2016 um 15.00 Uhr. Willi Filz im Gespräch mit der Galeristin Johanna Malich

Die Installation von Willi Filz ist das Resümee seines Eindrucks und seiner Stimmung nach drei Reisen in den Nahen Osten. Die 11x3x2m große Installation zeigt je ein Panorama der israelischen und der palästinensischen Sicht auf die Mauer. Zwischen den beiden Seiten gehen und fühlen sich die Besucher genau auf der Grenze. Es entsteht ein Gefühl der Unsicherheit. Diese Unsicherheit, es nicht genau zu wissen, gilt es zu kultivieren.
Im Belgischen und Deutschen Zollhaus zeigt Filz Fotos von seinen Recherchereisen auf beiden Seiten der "separation wall". Die Mauer ist ein Symbol für das Unüberwindbare. Nur im Kopf können wir diese Wirklichkeit überwinden.

Im Rahmen dieser Ausstellung/ Installation finden folgende Veranstaltungen im Juni/Juli statt:

  • 19.06. und 03.07. Führungen mit Willi Filz
  • 10.06.2016, JERUSALEM – Die Welt zu Gast im KuKuK (Konzert und Kulinarisches)
  • 11.06.2016, Fotokurs mit Willi Filz (10.00 -13.00 Uhr) im Deutschen Zollhaus
  • Vier Fimabende:
    > 02.06.2016, Das Schwein von Gaza (2011) Sylvain Estival
    > 09.06.2016, Miral (2010) Julian Schnabel
    > 16.06. 2016, Paradise Now (2004) Hany Abbu-Assad
    > 23.06. 2016, Woher kommst du? (2014) in Anwesenheit des Regisseurs Wisam Zureik
  • 10.07. 2016, Finissage mit Konzert.

www.willi-filz.com

Eintritt frei!


Vorschau Juni

 

Fr 03.06.2016 bis So 05.06.2016
Fr 18:00 - 21:00 Uhr
Sa 10:00 -18:00 Uhr
So 10:00 -15:00 Uhr
SkulpturenGrün, ObjektHolz – Objekte und Installationen im Landschaftsraum
LandArt Seminar mit Werner Henkel aus Bremen

Am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Ausgangspunkt ist das individuelle Wahrnehmen und Erleben von Natur und Landschaft. Ziel ist der gestalterische Umgang mit den Naturmaterialien. Wir nähern uns der Natur von ihrer ästhetischen Seite.
Natur ist Material – Natur ist Raum.
Im experimentellen Umgang mit den Dingen erforschen wir ihre linien-, flächen- und raumbildenden Eigenschaften. Wahrnehmungs- und Gestaltungsübungen sensibilisieren uns für Farben, Formen, Strukturen und Atmosphären ...

www.naturarte-wernerhenkel.de

Kosten: 130,00 Euro

Anmeldung und weitere Informationen bei Michael Zobel:

oder
Mobil: 0049 (0)171 8508321


Märkte 2016

 

So 26.06.2016, So 28.08.2016, So 30.10.2016
11 bis 16 Uhr
KuKuK-Flohmarkt
Rund um das ehemalige deutsche Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Es werden max. 60 Stände (keine gewerblichen Stände!) bis zu 3 m zugelassen, es besteht kein Anspruch auf einen Platz, wenn die Fläche voll belegt ist.

Aufbau ist bis 9.00 Uhr. Die Standgebühr beträgt 10 Euro für einen Standardstand von 3 m.

Beachtet die abgesperrten Bereiche! Parkplatz NUR neben dem Zollhaus, Richtung Aachen und schräg gegenüber am Parkplatz Augustiner Weg.
Bei Nutzung der Fäche Richtung Belgien als Parkplatz werden 50 Euro Parkgebühren erhoben! Dieser Privatparkplatz Richtung Belgien darf nur zum Be- und Entladen genutzt werden.

Es können Stände z. T. auf der KuKuK-Terrasse, unter dem großen Rundum-Dach des KuKuK-Gebäudes und auf dem Parkplatz Richtung Belgien errichtet werden. Stände auf dem roten Steg sind nicht möglich.

Mit dem Kauf einer "Kulturwurst" unterstützt Ihr die Kulturarbeit im KuKuK!

Flohmarktende ist um 16.00 Uhr.
Jede/r nimmt ihren/seinen gesamten Müll mit!

Alle Aufbauinfos auch als PDF: Flohmarktinfo (ca. 126 KB).


Um immer aktuell auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie bitte regelmäßig unsere Webseite oder abonnieren Sie unseren Newsletter, den Sie per Mail zugeschickt bekommen.


>nach oben
Programm

CaféBar

Künstler KuKuK Ort
Newsletter Archiv Sponsoren
Home Kontakt Impressum
2000-2016 KuKuK - Kunst und Kultur im Köpfchen V.o.G./e.V, Raeren/Aachen

Mit freundlicher Unterstützung von:
Logo Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens Logo Gemeinde Raeren Logo Province de Liège Logo Steuerberatungsgesellschaft Schiffers und Collegen Logo Stadt Aachen Logo STAWAG Aachen