Home
KuKuK auf Facebook: Folge KuKuK auf Facebook
Aktualisiert am 29.03.15
Home
Programm
CaféBar
Künstler
KuKuK
Ort
Newsletter
Archiv
Sponsoren
Kontakt
Impressum
Home  

Sie befinden sich hier: Programm
Programm

März
April

Hier das KuKuK Programm als PDF Download:
März/April KuKuK Programm, Größe 461 KB

 

 

 

März

 

So 15.03.2015 bis So 26.04.2015
KuKuK goes nature
KuKuK am alten Grenzübergang "Köpfchen" ist und war immer auch Ausgangspunkt vieler grenzüberschreitender Wanderungen, Naturführungen, Kunstrouten und Naturworkshops.
Im Frühjahr 2015 bieten wir jetzt rund um die Fotoausstellung "waldwinkel" von Yannick Dubois ein Rahmenprogramm an, um diesen Part unserer Aktivitäten besonders vorzustellen.


Foto von Yannick Dubois

KuKuK goes nature
So 15.03.2015 bis So 26.04.2015
Yannick Dubois "WALDWINKEL", Fotoausstellung, Deutsches Zollhaus
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

"Nicht, wo du die Bäume kennst, wo die Bäume dich kennen, ist deine Heimat."
Es entsteht und vergeht in der Natur unendlich viel, ohne dass ein menschliches Auge als Zeuge dabei ist. Sie erneuert und verändert sich seit vielen Jahrtausenden. Sie schafft lebendige Farb- und Form-Kompositionen, die durch das Wetter und die Jahreszeiten nur für ein paar Stunden, Tage oder Wochen in ein ganz bestimmtes Licht getaucht sind. Überall um uns herum ist Schönheit und wer zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, hat vielleicht das Glück, sich dessen im selben Moment bewusst zu sein. Für mich als deutschsprachigen Belgier sind diese Orte vor allem die Wälder in der Umgebung meiner Heimatstadt Eupen. Durch die Nähe zum Hochmoor und zum Naturschutzgebiet "Hohes Venn" sind die Wälder dort sehr reich an Wasser. Überall fließen kleine Bäche und die Natur ist saftig grün und üppig. In dieser Ausstellung zeige ich eine kleine Auswahl an Bildern, die in Momenten entstanden sind, in denen ich versucht habe, diese Besonderheit einzufangen

Eintritt frei!


Das KuKuKsei

KuKuK goes nature
So 15.03.2015 bis So 26.04.2015
"Das KuKuKsei" - Gemeinschaftsprojekt des KuKuK-Teams
Im ehemaligen belgischen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren

Eintritt frei!


 

KuKuK goes nature
Ferienspiele im Wald mit Michael Zobel
Osterferien Waldwoche I, 30.3.-02.4.2015
Osterferien Waldwoche II, 07.4.-10.4.2015

Infos und Anmeldung bei Michael Zobel:

oder
Mobil: 0049 (0)171 8508321


April

Plakat zur Kunstroute Weser-Göhl

 

So 05.04.2015
14 bis 18 Uhr

IG Kunstroute Weser-Göhl - Acht Kunst(h)orte im Eupener Land: "entrée libre" immer am ersten Sonntag im Monat
Im ehemaligen belgischen und deutschen Zollhaus, Aachener Straße 261a, Raeren und Eupener Straße 420, Aachen

Als Mitglied dieser Gemeinschaft steht der KuKuK nicht nur Kunstinteressierten kostenlos offen, sondern empfiehlt ihnen natürlich auch den Besuch der anderen beteiligten Ausstellungsorte in Walhorn, Montzen, Baelen, Hauset, Kelmis und Vaals. Die acht Kunst(h)orte im Eupener Land stehen zwischen 14 und 18 Uhr bei freiem Eintritt offen.

  1. Atelier I.S.
    Heidestraße 39
    B-4711 Walhorn
  2. KuKuK e.V. - Kunst und Kultur im Köpfchen
    Eupener Straße 420 (ehem. deutsches Zollhaus)
    D-52076 Aachen
  3. Kulturelle Begegnungsstätte Maison art Pütz
    Dieter Schlusche Rue de Hombourg 2
    B-4850 Montzen
  4. Fondation Peter P. J. Hodiamont
    Mazarinen 9
    B-4837 Baelen sur Vesdre
  5. Ramírez Máro Galerie & Institut
    Gostert 102 B-4730 Hauset-Raeren
  6. Göhltal-Museum Maxstraße 9-11
    B-4721 Kelmis-Neu-Moresnet
  7. Stichting De Kopermolen
    Von Clermontplein 11
    NL-6291 AT Vaals
  8. Kunstatelier 2Stark
    Plaatweg 23
    B-4721 La Calamine/KelmisStichting De Kopermolen

Alle Informationen erhalten Sie auf der Website:
www.kunstroute-weser-goehl.de

Eintritt frei!


Wald statt Kohle

KuKuK goes nature
So 12.04.2015
11 Uhr (Fahrgemeinschaft ab KuKuK)

"Wald statt Kohle", Führung im Hambacher Forst mit Michael Zobel
Treffpunkt am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Jeder kennt ihn, den wunderbaren Laubwald, zumindest bis vor Kurzem aus dem Auto auf dem Weg nach Köln, jetzt ist die Autobahn verlegt, der Wald ist kaum mehr zu sehen. Unaufhaltsam nähert sich die Abbaukante, der Braunkohle-Tagebau Hambach. Und die Bagger stehen bereit, auch noch den 1100 ha großen Rest des ehemals mehr als 5500 ha großen Waldes mit seinen hunderte Jahre alten Hainbuchen und Stieleichen abzubaggern und ein bis zu 400 Meter tiefes Loch zu hinterlassen.

Kontakt mit Michael Zobel:

oder
Mobil: 0049 (0)171 8508321


Kräuter

KuKuK goes nature
So 12.04.2015
15 Uhr

Kräuterwanderung mit Kirsten Evenschor
Treffpunkt am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Am Wegrand wartet die Schafgarbe auf bauchwehgeplagte Schafe und der Wegerich auf müde Wanderer. Welche Blätter am besten schmecken und dass gegen alles ein Kraut gewachsen ist, erfahren wir beim Sammeln und Essen von Wildkräutersalat, Grüner Suppe und anderen Kräuterköstlichkeiten.
Gemeinsames Kochen und Verkosten der gesammelten Kräuter im KuKuK
max. 20 Teilnehmer, 2,5 Std.

Beitrag: 9 Euro / 5 Euro

Infos und Anmeldung unter:

oder
Mobil: 0032 (0)87 783126


Logo KuKuK Beats

Fr 17.04.2015
ab 21 Uhr

KUKUK beats mit DJ Biermann/Kruse mit TANZTOSTERON
Im ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Traditionell an jedem dritten Freitag im Monat

Eintritt: 5,00 Euro


Logo KuKuK Kino

Ausschnitt Film Rivers and Tides

KuKuK goes nature
Do 23.04.2015
20 Uhr

Rivers and Tides, Andy Goldsworthy, Filmabend
Treffpunkt am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Andy Goldsworthy arbeitet mit dem, was er in der Landschaft vorfindet, und zumeist dort, wo er es vorfindet. Rivers And Tides zeigt das Unvorhersehbare, das Überraschende, das permanente Risiko, das in Goldsworthys Arbeit steckt; das nie vergebliche Scheitern und den Neubeginn, die leidenschaftliche Geduld und den unbändigen Willen zu verstehen.
Wenn eine fast magische Skulptur aus Eiszapfen langsam schmilzt oder der Wind den roten Steinstaub, der funkelnd in der Sonne aufblitzt, in Sekundenschnelle davon trägt, wird dies zu einem Faszinosum über die Leichtigkeit des Seins. Die kontrapunktisch eingesetzte Musik und die fast rauschhaften Bilder machen diesen Film zu einem einzigartigen Erlebnis.

Eintritt für Mitglieder frei (Spende erwünscht), Tagesmitgliedschaft: 6 Euro

Begrenzte Teilnehmerzahl, um Reservierung wird gebeten unter:


Abenddämmerung

KuKuK goes nature
Fr 24.04.2015
19:30 Uhr

Dämmerungswanderung am Köpfchen - Auf der Spur von Waldkauz und Co. Mit Naturführer und Waldpädagoge Michael Zobel

Treffpunkt am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Wir begleiten den Wald in die Nacht. Langsam gewöhnen sich unsere Sinne an die Dunkelheit. Ungesehenes, Unerhörtes, Unheimliches erwartet uns dabei. Still werden, lauschen, dem Rauschen der Bäume zuhören hat ebenso Platz wie spielen, aktiv sein und die ungewohnte Umgebung erkunden. Für alle, die schon immer mal unvergessliche Stunden im Wald erleben wollten.

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Beitrag:
Erwachsene: 8,00 Euro
Kinder: 4,00 Euro

Nur mit Anmeldung bei Michael Zobel:

oder
Tel.: 0049 (0)241 16073655
Mobil: 0049 (0)171 8508321


Stadtblick Lüttich

Sa 25.04.2015
11 bis 19 Uhr

Euregio Kunst Spaziergang: Natur- und Stadtspaziergänge mit künstlerischem Blick - Lüttich mit dem Skizzenblock
Treffpunkt Parkplatz am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Lüttich ist die Stadt mit der garantiert höchsten Motivdichte der Euregio! Entdecke die Magie von Lüttich auf einem Spaziergang durch diese charmante Stadt voller Gegensätze und Überraschungen. Unser Spaziergang führt uns über Brücken und Treppen, entlang moderner Architektur, durch Cafés und verwunschene Gärten zu panoramischen Aussichten. Wir laufen ca. 5 km und halten an verschiedenen Standpunkten inne, um zu zeichnen.
Sie lernen mit einfachen Mitteln auch komplexe Räume und Situationen festzuhalten. Zeichnen ist die Übersetzung von bewusstem Schauen.
Jede kleine Skizze auf unserem Weg ist später Zeugnis eines erlebnisreichen Tages!
Material: Kleiner Zeichenblock oder Skizzenbuch, Stift nach Vorliebe

Treffpunkt: Parkplatz KuKuK, Eupener Straße 420, Aachen, von dort aus bilden wir Fahrgemeinschaften.

Kosten: 25,- Euro p.P.

Weitere Info und Anmeldung bei Anja Bayerwaltes:


KuKuK Flohmarkt

KuKuK Flohmarkt

KuKuK Flohmarkt

So 26.04.2015
11-16 Uhr

KuKuK-Flohmarkt
Rund um das ehemalige deutsche Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Jeder kann mitmachen. Händler und kommerzielle Stände sind nicht zugelassen. Die CaféBar hält Getränke und leckere Kuchen bereit. Es können Stände z.T. auf der KuKuK-Terrasse, unter dem großen Rundum-Dach des KuKuK-Gebäudes und dem roten Steg errichtet werden.

Standgebühr: 10,00 Euro

Aufbau ab 8.00 Uhr. Es werden max. 60 Händler/innen zugelassen. Deshalb unbedingt reservieren unter:


Ute Reifferscheidt bei einer Waldführung

KuKuK goes nature
So 26.04.2015
15 Uhr

"Der Öscher Bösch" - Waldgeschichte(n) rund um KuKuK - Waldführung mit der Aachener Waldpädagogin Ute Reifferscheidt
Treffpunkt am ehemaligen deutschen Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen

Mit netten Anekdoten und Informationen zur Waldwirtschaft früher und heute, erste Spazierwege, Promenadenbäume, Landgraben, Panzersperren, Wild und Jagd und vieles mehr führt Sie die Waldpädagogin Ute Reifferscheidt durch die letzten Jahrhunderte Waldgeschichte in Aachen.

Beitrag:
Erwachsene: 7,00 Euro
Kinder: frei


 

Märkte 2015

11 bis 16 Uhr KuKuK-Flohmarkt
Sonntag, 26.04.2015, 28.06.2015 (Terrassenkonzert mit dem Jazzquintett „riffbereit“), 30.08.2015, 25.10.2015

Rund um das ehemalige deutsche Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen Parkplatz NUR neben dem Zollhaus, Richtung Aachen!

Jeder kann mitmachen. Händler und kommerzielle Stände sind nicht zugelassen. Die CaféBar hält Getränke und leckere Kuchen bereit. Es können Stände z.T. auf der KuKuK-Terrasse, unter dem großen Rundum-Dach des KuKuK-Gebäudes und dem roten Steg errichtet werden.

Standgebühr: 10,00 Euro

Aufbau ab 8.00 Uhr. Es werden max. 60 Händler/innen zugelassen. Deshalb unbedingt reservieren unter:

Freitag, 27.11. (14-18 Uhr) bis 29.11.2015, Samstag und Sonntag (11-18 Uhr) Up-Recycling Bazar - Im Westen nix Neues – am besten nix Neues!
Up-Recycling ist das Motto des KuKuK-Bazars. Zu finden sind Taschen, Kleidung, Schmuck, Praktisches und Dekoratives. So verschieden die Artikel auch sind, eins haben sie alle gemeinsam: ein Vorleben in anderer Form.
Mit viel Phantasie und kunsthandwerklichem Geschick wandeln die Aussteller/innen Wegwerfstücke in Lieblingsstücke. Nachhaltig und originell. Shoppen mit gutem Gewissen ist also an diesen vorweihnachtlichen Tagen bei KuKuK ganz einfach und macht bei Kaffee und Kuchen zudem jede Menge Spaß.

 


 

Ausstellungen 2015

Deutsches Zollhaus: März-April
Yannick Dubois Foto + Michael Zobel – Kukuk goes nature
Belgisches Zollhaus: März-April
KUKUK-EI

Belgisches Zollhaus: Juni - Juli
Sabine Jacobs

Deutsches Zollhaus: Aug.- Sept.
Agnieszka Kalnik

Belgisches Zollhaus: Aug.- Sept.
Odine Lang

Deutsches und Belgisches Zollhaus: Sept. – Nov.
AACHENER KUNSTROUTE 2015 (26.09. – 27.09.) Daniela Melzig & Co

Deutsches Zollhaus: Nov.- Dez.
Lebenshilfe Aachen – Kunstwerkstatt “willsosein“
Belgisches Zollhaus: Nov.- Dez.
Barbara Geier, Christine Stamer, Viorel Chirea


Um immer aktuell auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie bitte regelmäßig unsere Webseite oder abonnieren Sie unseren Newsletter, den Sie per Mail zugeschickt bekommen.


>nach oben
Programm

CaféBar

Künstler KuKuK Ort
Newsletter Archiv Sponsoren
Home Kontakt Impressum
2000-2015 KuKuK - Kunst und Kultur im Köpfchen V.o.G./e.V, Raeren/Aachen

Mit freundlicher Unterstützung von:
Logo Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens Logo Gemeinde Raeren Logo Province de Liège Logo Stadt Aachen Logo Euregio Maas-Rhein Logo Interreg Euregio Maas-Rhein Logo STAWAG Aachen